Offizielle Warnung: Webworker24

Hallo aus Uruguay,

webworker24Geld regiert die Welt!

Für Geld machen bekanntlich Menschen sehr viel und nicht immer unbedingt Gutes.

Da auch ich noch nicht ganz vom Geld weg kann sehe ich mich natürlich auch immer wieder nach Möglichkeiten um, mit denen ich den Einen oder Anderen Euro nebenher verdienen kann.

Geschenkt bekommt man nämlich selten etwas.

Heute bin ich über einen Werbemailer ybbo auf eine vermeintlich neuen Art des Geld verdienen gestoßen.

Eine sympathisch aussehende Frau, na in Videos sehen die eigentlich alle sympathisch aus, erzählte etwas von einfacher Art, als Webworker Geld zu verdienen. Arbeit also im Internet. Hach genau mein Fall. So etwas suche ich immer wieder.

Also habe ich mal meine Emailadresse eingegeben um an mehr Informationen zu gelangen. Darauf wurde ich zu einem 20 Minütigen Video eingeladen. Schon dieses machte mich stutzig.

Ok 20 Minuten also los. Ich habs mir angeschaut.  Schön gemacht, alles rosa rot und es fehlten nur noch die Blümchen und der rote Teppich für die zukünftigen Webworker.   Verdienste bis über 1000,–€ im Monat bei geringen Stunden und freier Zeiteinteilung! Hey Klasse.

Testemonials von anderen Webworkern welche das schon monatelang machen.

Und jetzt kommt es, die Firma ist ja neu! Also wie wollen die das schon monatelange machen? Dann laut eigenen Aussagen habe sie alles in den letzten 2 Monaten vorbereitet. Den wenigsten wird die auffallen.

Dann haben sie Videos und Bücher und Schulungen angefertigt damit jeder Webworker  lernen kann im Internet Geld zu verdienen.

Zum Schluss die Krönung!

Der Einstieg zum Webworker soll 67,– statt 95,–€ kosten.!

Ja Leute, wem jetzt immer noch kein Licht aufgeht!

Für zukünftige Arbeit erst einmal Geld bezahlen! Der Gipfel an Dreistigkeit!

Webworker24 stufe ich als Betrügerprogramm ein und spreche hiermit eine offizielle Warnung Meinerseits aus. Ich kann nur Jedem raten:  Finger Weg von dem Dreck.

Ich weiß, wir können alle noch nicht Ohne Geld leben.

Aber für etwas bezahlen was hinterher wahrscheinlich eh nichts bringt. Denn die genannten Summen für die Verdienste sind wenn man sich den Onlinebreich mal anschaut so unrealistisch wie das Leben ohne Geld selbst im Moment.

Wahrscheinlich haben sie auch noch ein Partnerprogramm  mit eingebaut um ganz schnell ganz viele Dumme zu finden die ihnen die 67,–€ für ihren Dreck bezahlen.

Nochmals ganz deutlich!

Finger Weg von Webworker24!

Und nein ich verlinke den Dreck nicht auch noch.

Für 3 Klicks sol es 0,20€ geben! Hahaha wer soll denn dies bezahlen?

Für 3 Klicks soll es 0,20€ geben!
Hahaha wer soll denn dies bezahlen?

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter