Risiko Kapital oder

wenn das liebe Geld nicht wäre.

Kapital gesucht!

Kapital gesucht!

Geld regiert die Welt!
Doch wer regiert das Geld?

Das Alles ist längst schon aus den Fugen geraten. Die Geschäftswelt befindet sich im freien Fall und Diejenigen die noch Geld verdienen werden immer mehr zum Opfer derer die den ganz großen Reibach machen und sich alles leisten können was es zu leisten gibt.

Da werden Märkte langfristig und wissentlich kaputt gemacht. So geschmiert, dass wie im Fall Brasilien ganze Regierungen dann gestürzt werden um den Ausverkauf eines kompletten Landes voranzutreiben. Kriege werden angezettelt bei denen es eigentlich nur um wirtschaftliche Interessen geht. Die vorgeschobenen humanitären Gründe sind allesamt erstunken und erlogen. Siehe Syrien und die Ukraine.

Das alles ist ganz große Politik mit dem einzigen Ziel die NWO also die Weltherrschaft zu erreichen.

Wenn Du nun als „kleiner“ Mann eine gute Idee hast und Du möchtest die umsetzen scheitert es wahrscheinlich am Geld. Denn Deine Idee ist ein Risiko. Keine Bank wird dir diese Idee finanzieren. Das Geld könnte ja weg sein. Oder die Idee ist so gut, dass Du damit dann  bestehende Strukturen schädigen könntest. Deswegen wird man Dir niemals auch nur einen Cent Risiko Kapital zur Verfügung stellen.

Das Paradoxe daran ist, dass die Banken eigentlich aber genau davon leben, denn so können sie neues Geld drucken wie wir mittlerweile wissen.

Doch es gibt auch noch Chancen für solche Neueinsteiger.

Man sucht sich Andere, die eben über das nötige „Kleingeld“ verfügen und beteiligt diese, weil sie ihr Risikokapital einsetzen, am zukünftigen Geschäft.

Klingt doch eigentlich fair!

Kommt nur noch darauf an wer dann die Kapitalgeber sind.

Es steht zu befürchten, das es die Gleichen sind die überall beteiligt sind. Da wir mittlerweile auch wissen, dass die meisten Fäden in einer Zentrale (Goldman Sachs) zusammen laufen, dürften sich eben genau aus diesem Haus auch vorgeschobene Interessenten unter den Kapitalgeben finden.

Glaub nur Niemand, dass die so offen ihr Gesicht zeigen.

Man muss da schon wirklich genau recherchieren welche Verbindungen da bestehen. Wer sich die Mühe macht, wird sicherlich die Meisten Verbindungen aufdecken können. Einige Staatschefs und auch die Vorsitzenden der Zentralbanken haben schon für diesen Herrn gearbeitet. Offiziell tun sie das zwar nicht mehr… Trau schau wem.

Wenn es das liebe Geld nicht gäbe könnte man wirklich noch vertrauen.

Doch im Moment ist jedes Vertrauen verspielt. Darum wäre es schön, wenn sich Private zusammenschließen würden um neues zu schaffen. Doch auch da hat man schon genug Mittel gefunden um die zu teilen und zu beherrschen.

Und so werden halt neue Dinge meist schon im Keim erstickt und die alten Zöpfe hoch gehalten da diese ja schließlich schon genug Geld einbringen.

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar verfassen