Die wichtigsten Facts zum CFD-Handel

Sogenannte CFDs werden in der Branche häufig als Profi-Anlage-Variante gehandelt. Bei diesen „Contracts for Difference“ – wie sie ausformuliert heißen – handelt es sich um Derivate mit einem hohen spekulativen Anteil. Die Höhe des Risikos geht im Übrigen mit der Höhe der Chancen einher, die sich parallel zueinander entwickeln. Der größte Unterschied zum klassischen Aktienhandel liegt darin, dass der Kauf Weiterlesen →