Erzwingungshaft?

AUSSAGEERPRESSUNG z. B. durch ZWANGSHAFT VS. GRUNDGESETZ RECHTSFRAGE Ist die Androhung und Durchführung von Erzwingungshaft zur Erteilung einer Auskunft über die Einkommens- und Vermögensverhältnisse zulässig? I. Tatbestand Ein Bewohner, der „Geforderte“, der Bundesrepublik Deutschland wird mit einer Forderung konfrontiert, die er – gleich aus welchen Gründen – nicht ausgleicht. Der „Fordernde“ betreibt die Zwangsvollstreckung gegen den „Geforderten“. I.1. Dabei ist Weiterlesen →

Islands Weg aus der Finanzkrise

«Nicht auf die Finanzmärkte hören, sondern auf das Volk» (Olaf Ragnar Grimsson, Staatspräsident) von Dr. rer. publ. Werner Wüthrich Vor kurzem hat die isländische Regierung der EU-Kommission und dem EU-Rat die Absicht mitgeteilt, ihr Beitrittsgesuch zurückzuziehen (vgl. Zeit-Fragen Nr. 8 vom 17. März 2015). Die rot-grüne Regierung hatte im Juli 2009 die Mitgliedschaft beantragt, nachdem die Finanzkrise in den USA die Banken Weiterlesen →

Einlassung wegen Grundrechtsverletzung!

Steuern sind Schutzgelder oder Zahlungen an eine kriminelle Vereinigung! Heute beginnen wir mir der Veröffentlichung eines weiteren Falles wo sich ein deutscher Mitbürger gegen die Finanzmafia wehrt. Aufgrund der Veröffentlichung des ersten Falles hier auf GeldNewsTeam hat sich nun ein weiter Mensch an die Kanzlei Helmut Samjeske gewandt um sich mit deren Hilfe aus der Finanzknechtschaft zu befreien. Dazu stellen Weiterlesen →

Mal eben was Rechtliches!

Finger weg von Rechtsanwälten! Recht haben und Recht bekommen sind zwei paar Stiefel. Vor allem in Deutschland und mittlerweile auch schon ganz Europa. In Amerika sowieso. Wie heißt es so schön: Vor Gericht und auf hoher See bist Du in Gottes Hand. Dies ist ein Spruch, der von Anwälten sehr gerne zitiert wird, wenn man bei diesn versucht sich eine Weiterlesen →